Im Oktober 2011 wurde die H&H Oberflächentechnik Sachsen
GmbH im Rahmen eines modernen, zukunftsorientierten
Unternehmens gegründet. Unser Unternehmen steht auf vier
Säulen

  • Sandstrahlen
  • Flammspritzverzinken
  • Lackieren
  • 2K Hochreaktivbeschichtung

 

Eine Oberflächenveredelung (2K Hochreaktivbeschichtung)
ist unsere zentrale Herausforderung unter Berücksichtigung
von Qualität und Wirtschaftlichkeit. Wir verfügen über eine
langjährige Erfahrung, sowie die notwendige Kompetenz um
Ihnen eine optimale Lösung im Korrosionsschutz zu bieten.
Unser Material ist vielseitig einsetzbar.

Kurze Kommunikationswege machen Flexibilität zu einer
Selbstverständlichkeit.
Qualität und Einhaltung von Lieferterminen steht an erster
Stelle.
Empfehlungen erfolgreicher Kunden sind noch heute die
Eckpfeiler unserer Werbung.

Geschäftsleitung
Marcel Hellriegel

im herkömmlichen Sinne, sondern in unserem Haus werden
vier Anwendungsverfahren vereint. Auf diesen Gebieten sind
wir einzigartig und sehr stark aufgestellt. Durch diese Verfahren
betreiben wir eine Werterhaltung und Wertschöpfung.Die Nachfrage nach schweren Korrosions- und Verschleißschutz
ist insbesondere im Fahrzeugbau ununterbrochen groß.
Mit unserem Produkt sprechen wir in erster Linie große
internationale Unternehmen im Bereich Fahrzeugbau an, da
dort im verstärkten Maße hochqualitative und umweltgerechte
Oberflächen-Veredelungen nachgefragt werden. Dieser Nachfrage werden wir mit der Baytec – Pro-Skin- Beschichtung im vollen Umfang gerecht, was eine Vielzahl von Kunden beweisen.
Des Weiteren besteht die Möglichkeit, jederzeit flexibel auf die
Marktsituation zu reagieren, da sich unser Produkt in einer
Vielfalt von Möglichkeiten zum Einsatz bringen lässt. Beispiels-
weise im Schiffsbau, Flugzeugbau, Bodenbeschichtungen,
Fahrzeugrestauration und vieles andere mehr…

Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 (SKZ)
und DIN ISO 14001:2009 (SKZ).